Autorin

Autorin



08.04.2019

Dazwischengekommen

Eigentlich wollte ich schon längst wieder gebloggt haben.
Zwischen Abgabefristen, Korrekturlesen und kleineren Projekten ist es dann aber einfach passiert: das Leben.
Der Autor und seine Katze – das ist so ein Klischee. [Mehr lesen…]

Admin - 08:27 @ Persönlich, Karen | Kommentar hinzufügen

17.03.2019

Karen denkt über Pseudonyme nach

Eine liebe Freundin fragte mich neulich, warum ich überhaupt unter Pseudonymen veröffentliche. Eine gute Frage. Aber vor allem eine, die ich nicht ganz schnell beantworten kann. 

Manchmal wache ich als Aimée auf, werfe mir ein seidiges Negligé über, betupfe die zarte Stelle an meinem Hals mit »Teint de Neige« von Lorenzo Villoresi, nur, um ich dann lasziv in meinem Schreibtischstuhl zu räkeln und neue erotische Abenteuer zu ersinnen. 

Und manchmal setzt sich Annabell an den Schreibtisch und träumt vom Winter in Woody Creek, diesem entzückenden kleinen Örtchen in Colorado, in dessen Sportklinik Personal und Patienten gleichermaßen romantische Abenteuer bestreiten. [Mehr lesen…]

Karen - 15:56 @ Persönlich, Schreiben, Karen | Kommentar hinzufügen